Donnerstag, 20. Februar 2014

Frühstücks-Smoothie

Smoothie Zutaten

Soll ja nicht so gesund sein, wenn man morgens nur Kaffee zu sich nimmt und dann den ganzen Tag über Schnupp (das Wort benutzte mein Opa für Süßigkeiten) isst. Also gibt es schon seit einiger Zeit einen "Morgen-Smoothie". Die Rezepte wähle ich nach dem Obst aus, welches hier noch so rumliegt. Muss ja auch mal weg, nicht wahr?!
Domo Smoothie

Man benötigt nicht zwangsläufig einen Smoothie-Maker. Ein normaler Blender tut es auch. Aber falls es euch interessiert, meiner ist von Domo und ich bin sehr zufrieden. Er hat bisher alles zerstückelt, was ihm angeboten wurde, dazu zählten auch gefrorene Früchte.

Rezept Bananen-Kiwi-Quark Smoothie 

(ca. 300ml)

2 Bananen
1|2 Kiwi
1 Schüsschen Zitronensaft
2 gehäufte TL Wild Preiselbeeren aus dem Glas
2 gehäufte TL Magerquark 0,1%
ca. 150 ml Milch 1,8%

Die Bananen schälen, die Kiwi teilen und das Fruchtfleisch herausholen.
Die Zitrone teilen und wirklich nur ein bisschen Saft herauspressen.
Alle Zutaten in den Mixer geben und mixen.

Schon ist euer gesundes Frühstück fertig.
Schmeckt ein wenig nach Bananenquark.

Alles Liebe und guten Appetit 
Angela

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen