Montag, 5. Mai 2014

Ich bin begeistert...

Enemenemeins-Ich bin ein Problemlöser

Und zwar von der tollen Idee, die Pamela alias "enemenemeins" ins Leben gerufen hat.
Nun gut, der heutige Montag ist jetzt nicht mehr ganz taufrisch, aber es folgen ja noch unendlich viele Montage, an denen wir unsere Problemlösungen als "Problemlöser" präsentieren können.
Und wie Pamela auch schreibt, muss der Fehler ja nicht an einem Montag passieren, so habt ihr noch genug Zeit was vorzubereiten und absichtlich Fehler zu produzieren, denn wir machen die ja nicht aus Schusselichkeit, sondern gewollt, nicht wahr?! ;)

Pamela hat in ihrem Blog direkt ein Problem gezeigt, dass wirklich nach "aber das war doch gewollt (und gekonnt)" aussieht. Das Kleid ist einfach wunderschön geworden und ist so ein tolles Unikat.

Habt ihr auch solche tollen Lösungen für eure Fehlerchen? Oder eine Lösung, wie sich der Stoff quasi von selber schneidet? Das wäre übrigens ein toller Tipp, den ihr mir persönlich geben dürft. Ich finde dieses Zuschneiden ganz furchtbar (trotz neuem Zuschneidetisch). Vielleicht gibt es hier jemanden der so etwas total gerne macht. Bitte melden! ;)

Also immer her mit euren Tipps & Tricks und verlinkt was das Zeug hält auf enemenemeins´ Seite.
Regeln und alles was ihr sonst wissen müsst, findet ihr natürlich auch auf ihrer Seite.

Alles Liebe
Angela



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen